Fliegender Wechsel bei unseren Praktikantinnen

15.11.2019 – Am vergangenen Montag wurden unsere drei Praktikantinnen Celine, Arabella und Mascha offiziell verabschiedet. Bei jeder Menge gutem Essen und in geselliger Runde wurde die bisherige Zusammenarbeit gefeiert. Zwischen April 2018 und September 2019 haben die drei fleißigen angehenden Psychologinnen verschiedenste Aufgaben übernommen und damit tatkräftig den Alltag des Instituts unterstützt. Immer wieder zeigten sie Initiative und brachten Vorschläge hervor, wie die Umgestaltung unserer Schülerberatung, über die wir in naher Zukunft mehr Informationen mit euch teilen werden. Auch in der Forschung waren sie aktiv und konzipierten im Rahmen ihrer Bachelor-Thesis an der TU Darmstadt in Kooperation mit ArsVitae ein Training zur Steigerung des Sinnerlebens von Berufstätigen. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen – dazu bald mehr. Doch kein Grund zur Wehmut! Die drei werden weiterhin ein Teil des ArsVitae-Teams bleiben und in neuen Rollen an spannenden Projekten mitarbeiten.

Verbleibt das Institut nun ohne Praktikanten? Keineswegs! Die letzten drei Monate wurden genutzt, um die neuen Praktikantinnen in ihre Aufgaben einzuführen. Erste Projekte laufen schon und das neue Team hat seinen Rhythmus gefunden. Bei unserer Feier ging es als nicht nur um Abschied, sondern auch um die Begrüßung der Neuen. Damit ein herzliches Willkommen im Team an Nina, Kati und Rebekka!