Das ArsVitae-Team stimmt sich weihnachtlich ein

12.12.2019 – Am 02. Dezember feierte unser Team ein frühes Weihnachtsfest. Das volle Weihnachtsprogramm haben wir am Montagabend durchlaufen: gemeinsames Singen, ein Rollenspiel mit dem Titel „Säugling in Stall gefunden – Polizei und Jugendamt ermitteln“, weihnachtliche Musik und natürlich duftender Glühwein.

Besonders viel Freude hat uns das „Schrott-Wichteln“ gebracht (Wichteln mit Gegenständen, die man zuhause findet und loswerden will). Statt für ein schlichtes Übergeben der Kostbarkeiten, haben wir uns für ein Würfelspiel entschieden, bei dem die Wichtelpäckchen immer wieder ihren Besitzer wechseln. Das Geschenk, dass du nach Ablauf der Zeit in den Händen hältst, ist deines. Wir haben sehr viel gelacht, als jeder seine Beute stolz präsentiert hat.

Bei ArsVitae vergeht keine Feier ohne leckeres Essen. Dieses Mal haben wir ein buntes Buffet zusammengestellt, zu dem jeder etwas beigetragen hat. Beim gemeinsamen Schmausen wurde über das zu Ende gehende Jahr und Pläne für die kommende Zeit gesprochen und das Team, das sich gerade neu formiert, hatte die Gelegenheit sich besser kennenzulernen.

Spätestens nach unserer Feier sind alle in der Vorweihnachtszeit angekommen. Wir freuen uns auf einen neuen Einstieg nach der Winterpause mit einem erholten Team, das über eine schöne Weihnachtszeit berichten kann.